Brand-Erbisdorfer versucht sein Glück

Brand-Erbisdorf.

Tom Walther aus Brand-Erbisdorf hat sich für die Kita "Sonnenglanz" bei der Höreraktion "Wünsche werden wahr" von MDR Sachsen beworben und hatte das Glück, ausgelost zu werden. Nun hat er die Chance, am heutigen Donnerstag als Kandidat teilzunehmen. Sein Wunsch: eine neue Schaukel für die Kindertagesstätte, teilt der Radiosender mit. Sein Gegenkandidat ist demnach Jörg Prosch aus Hartha, der sich neue Schutzkleidung für die Feuerwehr Gersdorf wünscht. "Erst im Frühprogramm des Sachsenradios wird verraten, welches außergewöhnliche Duell noch am gleichen Tag gewonnen werden muss, damit einer der Wünsche wahr wird", heißt es . Bis dahin bleibe auch die Frage offen, für welchen guten Zweck Morgenmoderator Silvio Zschage ins Rennen geschickt wird. (bk)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.