Brauer tüfteln an einem Festbier

Für das erste Freiberger Oktoberfest wird ein eigenes Bier gebraut. Getrunken werden kann es nur, solange der Vorrat reicht.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,00 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    Zeitungss
    10.09.2019

    Wegen dem Verkaufspreis hat man sicherlich schon einmal einen Gesandten nach München geschickt, man möchte doch nicht nachstehen. Die Münchner knacken dieses Jahr die 13 Euro Marke, wie zu erfahren war. Es handelt sich dabei nicht um den Fass- sondern Literpreis.
    Ich wünsche den Brauern trotzdem ein gutes Gelingen.

  • 0
    0
    Juri
    09.09.2019

    Ich liebe unsere Stadt und dazu gehört auch unsere Brauerei. Mir ist auch bewusst, dass sich Geschäftsleute zu jeder Zeit etwas einfallen lassen müssen. Schließlich müssen, wollen sie ein Produkt verkaufen und tragen Verantwortung für ihre Mitarbeiter.
    Aber würde es nicht genügen, die fröhlichen Besucher erfahren erst auf dem Fest, dass es eine neue schmackhafte Variante unseres Freiberger Biers heute zu kaufen gibt?
    Soll tatsächlich mit dem Artikel die Bierbrautratition erklärt und gewürdigt werden oder steht auch ein wenig Werbung mit auf dem Zettel?
    Ich bin sicher, dass viele meine Fragen nicht verstehen werden (wollen) und meine Gedanken zutiefst ablehnen.
    Egal, darüber nachzudenken ist erlaubt. Schließlich hat das zu erwartende Bier 5,7% Alkohol und ist eben kein "spannendes Spiel zwischen den vier Rohstoffen", sondern durchaus nicht ungefährlich.
    Aber stimmt! Es gibt ja auch noch Radler und jeder kann schließlich selbstbestimmt trinken was für ihn "gut" ist. Also dann Prost und ein fröhliches Fest.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...