Brian Völkner will Intendant werden

Freiberg.

Der 28-jährige Schauspieler und Regisseur Brian Völkner hat sich für die ab Sommer 2022 frei werdende Stelle des Intendanten am Mittelsächsischen Theater beworben. Eine Eingangsbestätigung seiner Bewerbung liege ihm vor, so der gebürtige Freiberger. "Jetzt hoffe ich auf eine Einladung zum Gespräch", sagte Völkner. Ralf-Peter Schulze ist seit 1. Januar 2011 Intendant der Mittelsächsischen Theater und Philharmoniegesellschaft. Seine Stelle soll per 1. August 2022 neu besetzt werden. Laut Theater-Geschäftsführer Hans Peter Ickrath haben sieben Frauen und 25 Männer Bewerbungsunterlagen eingereicht. Auf die Frage, ob auch Bewerbungen aus dem Freiberger Theater eingegangen sind, sagte Ickrath: "Das kann ich leider nicht sagen, weil man daraus vielleicht auf bestimmte Personen schließen würde." (hh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.