Buchvorstellung - Autorin liest aus "ZwischenLand"

Brand-Erbisdorf.

Kathrin Wildenberger liest am Donnerstag ab 18.30 Uhr in der Stadt- und Kreisbibliothek Brand-Erbisdorf, August-Bebel-Straße 29, aus ihrem Buch "ZwischenLand". Im Rahmen des Projektes "Literaturforum Bibliothek - Autorinnen und Autoren aus Sachsen in sächsischen Bibliotheken" stellt die Autorin ihre Fortsetzung von "Montagsnächten" vor. In diesem Buch geht es um die Montagsdemos in Leipzig und den Mauerfall. In "ZwischenLand" schreibt sie nun über die Wendezeit und wie schwer es der 19-jährigen Montagsdemon-strantin Ania fällt, ihren Traum von einer anderen DDR aufzugeben. Ankommen? Wenn ja, wo? Gehen? Wenn ja, wohin? Alles ist offen und so vieles scheint möglich. Verheißung. Chaos. Last: Was ist Freiheit eigentlich? Kathrin Wildenberger setzt in ihrem zweiten Roman die Geschichte um Ania, Brit und Suse fort, die nun im "ZwischenLand" des Sommers 1990 ihr Leben träumen und ihre Träume leben. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Bücherfreunde sind eingeladen.ar

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...