Bundesstraße wieder frei

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erzgebirge.

Autofahrer können die Straße zwischen Gornau und Dittersdorf wieder nutzen. Auf rund 600 Metern war die Bundesstraße 180 für dreieinhalb Wochen gesperrt, um Erneuerungsarbeiten vorzunehmen. Für 220.000 Euro wurden eine neue Asphaltschicht, Entwässerungsanlagen, Bankette, Beschilderungen und Markierungen geschaffen. Neben der Baufirma war zuletzt auch die Straßenmeisterei Gornau im Einsatz. "Wir haben diese Gelegenheit für einen Rückschnitt genutzt, sodass die Böschungen neben der Straße wieder frei sind", erklärt Straßenmeister René Seidel. Noch kurz vor der Freigabe wurden Bäume und Sträucher, die die Sicht hätten behindern können, beseitigt. (anr)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.