"Buntes Haus": Neuer Träger geplant

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Dem Freiberger "Bunten Haus" steht offenbar ein Trägerwechsel bevor. Laut Tagesordnung geht es im Stadtrat am Donnerstag ab 16 Uhr in der Nikolaikirche um die Fortführung des Mehrgenerationenhauses durch die KV Toleranz und Inklusion Kindervereinigung Leipzig. Mehr wollte OB Sven Krüger dazu vorab nicht sagen. Derzeitiger Träger ist das Christliche Jugenddorfwerk Sachsen/Thüringen. (hh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.