CDU schickt 96 Kandidaten ins Rennen

Mannschaft für Kreistagswahl nominiert

Siebenlehn.

Für die Kreistagswahl am 26. Mai haben die Christdemokraten am Samstag in Siebenlehn ihre Kandidaten nominiert. In den 14 mittelsächsischen Wahlkreisen kandidieren 96 Frauen und Männer, darunter 22 Bürgermeister. So treten beispielsweise in der Region die Rathauschefs von Bobritzsch-Hilbersdorf (Volker Haupt), Halsbrücke (Andreas Beger) und Reinsberg (Bernd Hubricht) im Wahlkreis 11 an. Im Wahlkreis der Stadt Freiberg wirft Baubürgermeister Holger Reuter seinen Hut in den Ring. Das teilte Hans-Joachim Walter im Auftrag der Kreisgeschäftsstelle mit.

Aktuell bilden die Christdemokraten mit dem Regionalbauernverband im Kreistag eine Fraktion, der 44 Mitglieder angehören. Zur Kreistagswahl im Jahr 2014 erreichte die CDU nach Angaben des Statistischen Landesamts 42,1 Prozent der Stimmen, was 43 Sitzen entsprach.

Doch nicht nur die Kreistagswahlen beschäftigten die CDU-Mitglieder jetzt in Siebenlehn. Auch für zehn Gemeinde- sowie vier Ortschaftsratswahlen bestimmten sie ihre Kandidaten. (acr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...