Christen feiern neuen Gemeindebund

In allen sechs Kirchgemeinden finden am Sonntag Gottesdienste statt

Freiberg.

Landesbischof Tobias Bilz wird am 24. Januar nicht nach Freiberg kommen. Das teilte die Bischofskanzlei mit. "Grund ist die Veränderung des Konzepts für den gemeinsamen Gründungsgottesdienst des Kirchgemeindebundes der Region Freiberg", informiert Pfarrer Urs Ebenauer, Pfarramtsleiter des Kirchgemeindebundes. Seit 2. Januar arbeiten die sechs Kirchgemeinden der Region mit ihren fast 10.000 Gemeindegliedern vertieft zusammen. Das sollte ursprünglich mit einem zentralen Gottesdienst im Dom St. Marien gefeiert werden.

Wegen der Abstandsregelungen und der damit verbundenen Befürchtung, dass der Freiberger Dom zu voll werden könnte, hätten sich die Organisatoren entschlossen, den Gründungsgottesdienst dezentral zu halten, sagt Ebenauer. In allen sechs Kirchgemeinden werde es einen Gottesdienst geben (im Bereich der Kirchgemeinde Bobritzsch zwei), in denen für den Beginn der Zusammenarbeit um Gottes Segen gebetet wird. "Allerdings feiert nicht jede Gemeinde ihren Gottesdienst für sich", betont Ebenauer. Jede Kirchgemeinde bekomme Besuch von einem Gastprediger oder einer Gastpredigerin aus einer anderen Gemeinde und Mitgliedern des Kirchenvorstands einer weiteren Kirchgemeinde. In jeder Kirche seien auf diese Weise die Hälfte der Mitgliedsgemeinden vertreten.

Der Gottesdienst wird nach einem gemeinsamen Ablauf und mit einem gemeinsamen Predigttext gefeiert. Das Wort aus dem Buch Ruth "Dein Gott ist mein Gott und wo Du hingehst, da will auch ich hingehen" bestimmt die Thematik der Predigten. Ein besonderer Akzent wird dadurch gesetzt, dass die Gastkirchenvorstände einen "Gründungsstein" mitbringen werden. (bk)

Die Gottesdienste finden jeweils 10 Uhr statt. Folgende Regelung ist geplant: Jakobikirche - Pfarrer Geisler, Halsbrücke - Kirchenvorstand Bobritzsch, Kirche Naundorf (9 Uhr); Oberbobritzsch (10.30 Uhr) - Superintendentin Anacker - Kirchenvorstand Jakobi (Oberbobritzsch). Dom St. Marien - Pfarrerin Kaiser - Kirchenvorstand Halsbrücke, Kirche Conradsdorf - Pfarrer Stahl - Kirchenvorstand am Dom Freiberg, Petrikirche - Pfarrer Liebscher - Kirchenvorstand Oberschöna-Langhennersdorf, Kirche Oberschöna - Pfarrer Ebenauer - Kirchenvorstand Petri-Johannis. Auf Wunsch gibt es einen Fahrdienst. Interessenten melden sich bei ihrer örtlichen Kirchgemeinde.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.