Christmarkt-Planungen gehen weiter

Freiberg.

Das Abhalten von Weihnachtsmärkten in der nahenden Adventszeit wird von der neuen Corona-Verordnung des Freistaates Sachsen nicht berührt. Darauf weist das Landratsamt Mittelsachsen noch einmal hin. Am morgigen Dienstag findet eine Informationsveranstaltung des Landkreises mit den Kommunen zu diesem Thema statt.

Derweil gehen die Planungen für den Christmarkt in Freiberg weiter. "Aktuell laufen die Vorbereitungen für den Freiberger Christmarkt auf Hochtouren", teilt Oberbürgermeister Sven Krüger auf Nachfrage der "Freien Presse" mit. "Die Lage ändert sich aber nahezu täglich. Natürlich wird das Hygienekonzept für den Christmarkt dann auch direkt angepasst. So ist ja bereits beschlossen, dass er dieses Jahr auf zwei Plätzen - Ober- und Untermarkt - stattfindet, um auch die Abstandsregeln einzuhalten." Auch diese Woche fänden wieder Gespräche zum Christmarkt statt. Sobald man neue Infos zum und um den Christmarkt habe, informiere man umgehend, so der OB weiter. (wjo)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.