Das letzte Stück Leben

In Würde leben bis zuletzt: Nicht immer haben Angehörige Kraft, einen Sterbenden zu begleiten. Heute ist Welthospiz-Tag. Eine Frau aus Halsbrücke erzählt, wie sie hilft.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...