Das sind Muldas neue Gemeinderäte

Die erste Sitzung in der laufenden Legislaturperiode liegt hinter dem Muldaer Gemeinderat. Unter den 14Gemeinderäten sind fünf neue Gesichter. Neu ist auch, dass die FDP vertreten ist. Auf der Treppe des Muldaer Rathauses stellten sich die zwei Frauen und zwölf Männer gemeinsam mit Bürgermeister Reiner Stiehl (Freie Wähler Mittelsachsen) auf. Im Bild: Uwe Dietrich (Freie Wähler), Katrin Weigold (Freie Wähler), Bürgermeister Stiehl, Michelle Braun (FDP, neu), Michael Wiezorek (CDU, neu, 1.Reihe von links), Frank Thorand, Rafael Tiesler (neu), Klaus Eckert (alle Freie Wähler), Holger Bachmann (Handel und Gewerbe), Sven Stebel (CDU, 2. Reihe von links) sowie Torsten Börner, Martin Grajetzky (neu), Jörg Bellmann, Silvio Mädger (alle CDU) und Maik Rudolph (Freie Wähler, neu, 3. Reihe von links). (hh/mer)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 0
    0
    Juri
    23.08.2019

    Junge Menschen um Erfahrung gestellt. Ein schönes, in die Zukunft gerichtetes Bild.
    Leider, wie fast überall: Nur zwei Damen am Start.??? Das ist keine Ausnahme und bestimmt auch kein Zufall.
    Erst kürzlich sah ich das aktuelle Bild eines Aufsichtsrates. Fünfzehn Männer eine Frau.
    Ich verstehe das nicht. Liegt es tatsächlich daran, dass unsere Frauen "wichtigere" Aufgaben haben?



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...