Demokratie: 170.000 Euro stehen für Projekte bereit

Vereine können Antrag auf Förderung beim Landratsamt einreichen

Freiberg.

Projekte zur Förderung der Demokratie und Toleranz im Landkreis Mittelsachsen werden auch 2020 finanziell gefördert. Den Rahmen gibt der sogenannte Lokale Aktionsplan mit dem Titel "Toleranz ist ein Kinderspiel" vor, teilt die Pressestelle des Landratsamtes mit. Rund 170.000 Euro stünden dafür von Bund, Land und Landkreis zur Verfügung. Bis zum 16. Februar könnten Anträge beim Landratsamt Mittelsachsen eingereicht werden.

Der lokale Begleitausschuss wird demnach am 17. März entscheiden, welche Projekte wie viel Geld erhalten. Das Gremium bestehe aus Vertretern der Kreistagsfraktionen, Behörden, Institutionen und Vereinen. Am Mittwoch beschloss der Ausschuss den Ausschreibungstext und die damit definierten Ziele 2020. (bk)www.aktionsplan-mittelsachsen.de

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...