Denkmale zeigen ihre Schönheiten

Meist sind die Gebäude nicht zugängig. Am Sonntag aber schauten sich Hunderte dort um, wo Geschichte weiterlebt.

Freiberg.

Der Tag des offenen Denkmals am gestrigen Sonntag stand in diesem Jahr unter dem Motto "Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur". Rund 60 Objekte öffneten in Mittelsachsen ihre Türen. Landrat Matthias Damm informierte bei der Eröffnung des Denkmaltages in Flöha, dass seit 2009 im Landkreis Mittelsachsen insgesamt 438 Projektanträge im Bereich Denkmalschutz mit 4,2 Millionen Euro gefördert worden sind. In Freiberg selbst wurde zugleich der Sanierungspreis der Stadt vergeben, den Volkmar Zimmermann für das von ihm sanierte Gebäude Mönchstraße 1 entgegennehmen konnte, in dem sich das Hotel "Freyhof" befindet (Bild links). Geöffnet für Führungen hatten neben dem ebenfalls sanierten Rathaus am Obermarkt unter anderem das denkmalgeschützte Pressehaus der "Freien Presse" wie auch die Erzwäsche in Halsbrücke. (mer)

Hier geht es zur Bildergalerie


 

Bewertung des Artikels: Ø 1 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...