DGB lädt zu Familienfest ein

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Den Tag der Arbeit am 1.Mai begeht der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) in Südwestsachsen unter dem Motto "Gemeinsam Zukunft gestalten" in sechs Städten. Neben Chemnitz, Zwickau, Annaberg-Buchholz, Plauen und Aue ist auch in Freiberg eine Veranstaltung geplant. Ab 10 Uhr sind Interessierte zu einem Familienfest mit Kuchenbasar auf den Schlossplatz eingeladen. Erwartet werden Gisa Dreilich vom DGB Mittelsachsen, Freibergs OB Sven Krüger sowie Daniel Herold von der Gewerkschaft Verdi. Das kulturelle Programm gestalten die Schalmeienkapelle Großolbersdorf sowie die Tanzgruppe des Pi-Hauses. Schwerpunktthemen der Redebeiträge bilden laut DGB die Betriebs- und Personalratswahlen, Arbeit gegen Rechtsextremismus und die gegenwärtigen Entwicklungen des Krieges in der Ukraine sowie die anstehenden Landratswahlen. (bk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.