Dixi-Toilette gesprengt

Freiberg.

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Samstag zu Sonntag eine Dixi-Toilette gesprengt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten die Täter das mobile WC in der Annaberger Straße mittels Sprengstoff zur Detonation gebracht. Das WC wurde zerstört; Trümmerteile fanden sich bis zu 20 Metern weit entfernt. Laut Polizeiangaben wurde niemand verletzt. Die Höhe des Sachschadens sei noch nicht bekannt. (cor)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...