Dorfchemnitz lädt zum Hammerfest

Vorbereitung liegt in Hand vieler Vereine

Dorfchemnitz.

Ihr Hammerfest begehen die Dorfchemnitzer am Wochenende. Weil Vorbereitung und Durchführung auf breiten Schultern liegen, wird es auch "Fest der Vereine" genannt. So backen die Sportfrauen Kuchen, die Fußballer organisieren ein Turnier, der Kindergarten führt den Bergzwergenlauf durch, die Kirchgemeinde den Gottesdienst im Festzelt, und der Hammerverein kümmert sich um Vorführung und Ausstellung.

Ob "Hau den Lukas", Kegelmeisterschaften oder Fußballturnier - an den sportlichen Wettbewerben kann sich Jedermann beteiligen. Ebenso beim Bergzwergenlauf, der unter dem Motto "Alles was Laufen kann, ist hier am Start" steht."


Jan Gernegroß ist einer der Mitorganisatoren. Für den 41-jährigen Dorfchemnitzer ist der Stationsbetrieb am Sonnabendnachmittag einer der Höhepunkte. An 13 Stationen können sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene betätigen. Unter anderem beim Torwandschießen, Wettangeln, Klettern und an der Kugelwand sind Kraft und Geschicklichkeit gefragt. Die Feuerwehr trägt schon seit vielen Jahren mit einer Station zum Gelingen bei. "Für den Stationsbetrieb denken sich die Organisatoren immer wieder neue Disziplinen aus wie zum Beispiel in diesem Jahr ein Axtwerfen und das Kindervogelschießen", so Jan Gernegroß. Für den traditionellen Höhepunkt "Dorfchemnitz singt" erwarten die Organisatoren viele Sangesfreudige.

Programm: Samstag, 13.30 Uhr Beginn der Ortsfußballmeisterschaften am Sportlerheim, 15 Uhr Kinderfußball, gegen 17.15 Uhr Siegerehrung, ab 20 Uhr Tanz im Festzelt mit Kathleen und Torsten (Eintritt 3 Euro). Sonntag: 9.30 Gottesdienst im Festzelt, 11 Uhr Frühschoppen mit dem Musikzug Voigtsdorf, 14.30 Uhr 11. Bergzwergenlauf, ab 15 Uhr Stationsbetrieb, Wettbewerbe Kegel-und Hammermeister, 16.50 Uhr Tanz-AG der Grundschule Sayda, 17 Uhr Siegerehrung der Wettkämpfe, 17.30 Uhr Crazy Dance Company, im Anschluss "Dorfchemnitz singt".

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...