Durch dieses Tor schritt Silbermann - und bald kommen die Touristen

Jahrzehnte lang war der historische Eingang im Silbermannhaus zugemauert gewesen. Doch für den Umbau der einstigen Bankfiliale in die städtische Touristen-Information haben Bauarbeiter nun die Mauern abgerissen und das Tor freigelegt. Stolz zeigt Konstantin Apostolopoulos von der Städtischen Wohnungsgesellschaft die Baustelle, die bald neuer Eingangsbereich wird: Vom Tor aus gesehen rechts geht es künftig in die Tourist-Information, links zu einer kleinen Silbermann-Ausstellung. Spätestens im Sommer, so hieß es zuletzt aus der Stadtverwaltung, soll es soweit sein. Allein in die Ausstattung investiert die Stadt mehr als 200.000 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...