Ehepläne von Reinsberg: Großschirmas Stadträte skeptisch

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

In der Debatte um eine mögliche Eingemeindung von Ortsteilen der Nachbargemeinde gibt es kritische Stimmen.


Mit wenigen Klicks weiterlesen

  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    0
    Sylwys
    09.09.2020

    Ein zusammenwachsen von Großschirma und Siebenlehn wird es wohl erst dann geben wenn die gekränkten Generationen nicht mehr da sind. ????
    Ich finde es auch sehr schade, dass einige Stadträte nur an ihr Dorf denken, dass Nachbardorf kann ruhig den Bach runter gehen!