Einblicke in die digitale Unterwelt

Freiberg.

"Darknet - Waffen, Drogen, Whistleblower" heißt eine Lesung, zu der die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung und die Volkshochschule Mittelsachsen am 29. September, 19 Uhr, in die Stadtbibliothek Freiberg einladen. Das Darknet ist die digitale Unterwelt. Das zumindest behauptet die öffentliche Meinung. Bei seiner Lesung mit Diskussion geht Stefan Mey der Frage nach, inwiefern dieser Eindruck möglicherweise auch täuscht. Stefan Mey ist freier Journalist und Buchautor in Berlin. (ug)

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung unter Ruf 03731 1613060 nötig.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.