Einbrecher in Eppendorf unterwegs

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Eppendorf.

Eine Einbrecherbande scheint in der Nacht zum Dienstag in Eppendorf auf Beutezug gewesen zu sein. Beamte vom Polizeirevier Freiberg waren am Dienstagmorgen wegen vier Einbruchsdelikten im Einsatz. Aufgrund der räumlichen Nähe sowie der zeitlichen Eingrenzung geht die Polizei von einem Zusammenhang der Taten aus. Ohne Beute blieben die Täter in einem Gemeindegebäude in der Borstendorfer Straße (Sachschaden: rund 1000 Euro), einem Geschäft am Albertplatz (Schaden: 200 Euro) sowie einem Geschäft in der Karl-Liebknecht-Straße (Schaden: 500 Euro). Erfolgreich waren die Einbrecher hingegen bei einem Geschäft in der Leubsdorfer Straße. Dort stahlen sie Kaffee, Eierlikör und alkoholfreie Getränke im Gesamtwert von etwa 70 Euro. Der Sachschaden beläuft sich hierbei auf 500 Euro. (ug )