Einnahmen - Nepallauf bringt knapp 11.000 Euro

Brand-Erbisdorf.

Mit einem Spendenbeitrag von 10.836 Euro hat der diesjährige Nepallauf des Brander Cottagymnasiums die Einnahmen des Vorjahres leicht übertroffen, wie Cornelia Böhme gestern mitgeteilt hat. Die Leiterin der Nepal-AG und Lehrerin am Gymnasium zeigte sich erfreut über das Ergebnis. Zum Lauf am Freitag hatten demnach 591 Teilnehmer insgesamt 6551 Runden auf dem Sportplatz an der Dammstraße gedreht. Insgesamt 891 Sponsorenverträge waren laut Cornelia Böhme abgeschlossen worden, das Geld daraus ergibt die Spendensumme. Lino Richter und Fabien Dietrich wurden mit 66 beziehungsweise 65 Runden als Rekordläufer ermittelt. (ar)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...