Endlich raus: Langes Wochenende in den Mai lockt zu Veranstaltungen ins Freie

Gigantisch: Das Freiberger Maifeuer hat am Sonntagabend Tausende zum Start in den Frühling ins Freie gelockt. Bei Sonnenschein entfachten Mitglieder der Jugendfeuerwehr von der Drehleiter aus pünktlich 19 Uhr das Feuer auf dem Gelände des Brauhauses. Oberbürgermeister Sven Krüger und Braumeister Michael hatten zuvor die Gäste begrüßt. Zufrieden zeigte sich Feuerwehrchef Steffen Schneider: "Ich freue mich über die vielen Gäste, die Shuttlebusse sind voll, unsere Arbeit hat sich gelohnt." In Langenau gab es einen ganz anderen Besuchermagneten: Knapp 600 Zuschauer waren zum Rasentraktor-Rennen gepilgert. Zu den tollkühnen Männern in fliegenden Kisten gehörte Lokalmatador Raiko Wagner (Foto rechts), der sich in der Super Race Class mit seinen Kontrahenten spannende Positionskämpfe auf der Rundenhatz über 15 Minuten lieferte. Nach drei Rennläufen belegte er den 1. Platz. Insgesamt waren 30 Piloten aus ganz Deutschland am Start, unter anderem aus Bayern, Niedersachsen, Berlin, Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Weiteste Anreise hatte ein Sportfreund aus Bremen. Am 28. August findet der zweite Wertungslauf zur Meisterschaft in Langenau statt. (mer)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...