Erfolgreiche Werbung weltweit

Freiberger nutzten eine Touristinfo-Aktion und machten im Urlaub auf die Bergstadt aufmerksam. Einige gewannen sogar.

Freiberg.

Mehr als 300 Silberstadt-Beutel hat die Tourist-Information Freiberg in diesem Sommer an reisefreudige Bürger ausgegeben. Diese hätten die Beutel, in denen Werbematerial für Freiberg enthalten war, mit in den Urlaub und ließen keine Gelegenheit ungenutzt, um weit weg von der Heimat Reklame für die Stadt zu machen. Einige Bergstädter sandten sogar Fotos von sich und den Beuteln aus verschiedenen Teilen der Erde an Sachgebietsleiterin Monika Kutzsche und ihr Team. Aus diesen Einsendungen wurden nun Gewinner ermittelt. Sie erhalten Freiberg-Gutscheine in Höhe von einmal 50 und dreimal 25Euro. Alle anderen bekommen einen 10-Euro-Gutschein. Der Hauptpreis ging an Albrecht Böhme, die 25-Euro-Gutscheine an Gerd Eulitz (auf dem rechten Foto, 3. v. r.), Ralph Thiele und Monika Decker.

Monika Kutzsche bezeichnete die Aktion "Urlaubsbotschafter - Freiberger werben für die Silberstadt" als Erfolg. "Urlaubern glaubt man mehr als uns", sagte sie. "Die Beutel gingen in den Schwarzwald, aber auch bis nach Norwegen, Japan, Albanien, Griechenland, Montenegro und Italien."

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    Haga
    29.10.2019

    Viel Glück damit, ausländische Touristen hierher zu locken. Meine Ex ist etwas skeptisch, nachdem sie ein paar Wochen da war. Und die ist Reiseleiterin.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...