Erstes Erkerkonzert: Musikerinnen lassen "Harry Potter"-Melodie und Steigerlied erklingen

Freiberg.

Zum ersten Erkerkonzert lud am Samstagnachmittag das Bergmusikkorps Saxonia auf den Freiberger Obermarkt ein.

40 Minuten lang spielten die beiden Flötistinnen Melanie Höser und Larissa Jüttner klassische Stücke, aber auch Melodien aus "Star Wars" oder "Harry Potter". Höhepunkt dabei war traditionell das Steigerlied, welches kurz vor 17 Uhr den Abschluss bildete.

Zeitweise verfolgten über 100 Menschen das Konzert und viele harrten trotz schlechten Wetters die ganze Zeit über aus. Ein für den Vormittag geplantes Konzert mit dem Bariton Elias Han und dem Pianisten José Gurtérrez Hernandez vor dem Rathaus war wegen ungünstiger Wetterprognosen abgesagt worden. (wjo)

 


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.