Erstmals seit einem Monat: Keine neuen Corona-Fälle in Mittelsachsen

Die Zahl bleibt bei 222

Freiberg.

Die Zahl der registrierten Infektionsfälle mit dem Coronavirus bleibt in Mittelsachsen laut Landratsamt bei 222. Damit wurden zum ersten Mal seit dem 13. März keine neuen Fälle gemeldet. Es bleibt bei folgenden Fallzahlen: Im Altkreis Döbeln sind es 67, im Altkreis Freiberg 90 und im Altkreis Mittweida 65. (lasc)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.