Erzengler Bad vorerst zu

Für zwei Wochen ist die Freizeitoase nach Pfingsten dicht - der Ärger groß. Brand-Erbisdorf prüft die Rechtslage.

Brand-Erbisdorf.

Hitze, Sonne und Freizeit; was liegt an solchen Tagen näher als Abkühlung im Freibad zu suchen - zum Beispiel am Naturbad Erzengler in Brand-Erbisdorf. Doch nach Pfingsten werden Badegäste dort wie schon Anfang Juni vor verschlossenem Tor stehen.

Auf der Internetseite von Brand-Erbisdorf ist von geänderten Öffnungszeiten der beliebten Freizeitoase der Region zu lesen: Das Naturbad "Erzengler" wird demnach zwar über Pfingsten von Freitag, 7. Juni, bis Montag, 10. Juni, jeweils von 10 bis 19 Uhr geöffnet sein. Eine Imbissversorgung werde es allerdings nicht geben. In den darauf folgenden zwei Wochen vom 11. Juni bis einschließlich 24. Juni bleibt das Naturbad für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen, teilt die Stadtverwaltung mit.


Als Grund für die Badschließung mitten in der Saison nennt Fachbereichsleiterin Gundula Lehmann akute Personalprobleme. Nach ihren Worten stehen zwei der drei Fachangestellten für Bäderbetrieb wegen Krankheit nicht für das Freibad zur Verfügung. "Die dritte Fachangestellte kann den Betrieb nicht allein mit den Rettungsschwimmern absichern. Die Rettungsschwimmer wiederum dürfen nicht ohne Fachkräfte tätig sein", erklärt sie. Im Vordergrund stünden die Sicherheit und der Versicherungsschutz für die Badegäste.

"Wir lassen in den zwei Schließwochen nun rechtlich prüfen, ob das Erzengler Bad danach mit weniger Personal oder auch mit Nicht-Fachpersonal weiterbetrieben werden kann", erläutert Gundula Lehmann. Bislang sei jedoch ein Ergebnis nicht abzuschätzen. "Wir haben viel versucht und auch in umliegenden Orten, darunter Freiberg angefragt, ob sie mit Fachkräften aushelfen könnten. Doch Aushilfen gibt es leider nicht", so die Fachbereichsleiterin. Für die Stadt sei die Situation ebenso unbefriedigend wie für jene Besucher, die ihrem Ärger in der Verwaltung während der Schließtage des Bades Anfang Juni Luft gemacht hätten.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...