Expertenwissen gegen Einfachdenken

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mittweida.

Bei der öffentlichen Ringvorlesung der Hochschule Mittweida widmet sich am Mittwoch, 21. April, der Soziologe und emeritierte Professor der Universität Leipzig Prof. Dr. Georg Vobruba dem Thema "Einfachdenken in der komplexen Gesellschaft". Das Wissen von Intellektuellen und Experten stehe heute ratlos vor einem aggressiven Einfachdenken, das ihm die Anerkennung verweigere, heißt es in der Ankündigung. Die Soziologie könne ihren gesellschaftskritischen Anspruch nur einlösen, wenn sie sich auf die Kritik der Leute einstellt. Der Vortrag findet ab 18.15 Uhr als Live-Stream auf dem Youtube-Kanal der Hochschule statt, ab 19.15 Uhr folgt eine interaktive Fragerunde auf der Online-Plattform Zoom. (lkb)

Links und weitere Informationen: www.freiepresse.de/ringvorlesung

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.