Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

539 Fälle von häuslicher Gewalt in Mittelsachsen: Aktion in Freiberg

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Eine besondere Aktion am Schlossplatz soll aufrütteln

Mit dem Hissen der Flagge "Frei leben ohne Gewalt" am Freiberger Schlossplatz haben Akteure aus dem Landkreis Mittelsachsen und der Stadt Freiberg zum internationalen Tag Gewalt gegen Frauen am Freitag darauf aufmerksam gemacht, dass es auch in Sachsen Opfer häuslicher Gewalt gibt. So sind laut Polizei 539 Fälle häuslicher Gewalt im vorigen Jahr in Mittelsachsen bekannt geworden. Zum Vergleich: 2019 waren es 561 Fälle, 2020 536 Fälle. (ar)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.