Fahrpreise steigen ab kommendem Jahr

Flöha.

Der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) erhöht ab 1. Januar 2021 die Fahrpreise. Sie klettern um durchschnittlich 4,2 Prozent. So kostet eine Einzelfahrt in der Zone 1 statt 2,20 Euro dann 2,30 Euro. Für die Abo-Monatskarte sind künftig 51 Euro statt 48,40 Euro zu zahlen. "Nach mehr als zwei Jahren Preisstabilität ist es notwendig, auf die Kostenentwicklung zu reagieren", begründet VMS-Geschäftsführer Harald Neuhaus die Erhöhung. Vor allem die Personalkosten seien aufgrund von Tarifanpassungen gestiegen. Neu in Angebot sei das "Senioren-Ticket Partner". Für 29 Euro könne der Inhaber einen Partner (ab 63 Jahre) hinzu buchen.ug

www.vms.de/tickets/fahrscheine/

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.