Fahrradtag mit Neuerungen

Veranstaltung in Oederan diesmal mit E-Bike-Tour

Oederan.

Wer sich für die diesjährige 18. Auflage des Oederaner Fahrradtages online anmelden möchte, sollte schnell handeln. Bis einschließlich 13. September ist die Registrierung möglich. Wer sich kurzfristig für eine Teilnahme entscheidet, kann sich am Sonntag noch vor dem Start einschreiben. Das Meldebüro hat ab 8.30 Uhr geöffnet.

Start und Ziel der Volkssportveranstaltung befinden sich im Gewerbegebiet Oederan auf dem Gelände der Lebenshilfe. In diesem Jahr warten die Veranstalter mit Änderungen auf. "Wir werden keine Familientour extra anbieten. Statt der geführten Mountainbike-Tour wird es eine geführte E-Bike-Tour geben", sagte Cheforganisatorin Erika Wünsch.


Die Strecke für die E-Bikes wurde vom Eppendorfer Fahrrad-Fachmann Thomas Blaschke ausgesucht; er wird die Teilnehmer begleiten. Die Route ist rund 55 Kilometer lang und führt entlang der Großen Lößnitz durch die Region. Der Start erfolgt 9.40 Uhr. Außerdem bieten die Gastgeber eine große Runde an, die eine Länge von 75 Kilometern hat und Richtung Kriebstein führt. "Da die Strecke in Form einer Acht angelegt ist, kann sie individuell gestaltet werden und ist somit auch für Familien bestens geeignet", erläuterte Erika Wünsch. Das Feld wird 9.30 Uhr auf die Strecke geschickt. Gleichzeitig finden der Oederaner Rollski- und Inlineskating-Wettkampf sowie Läufe zum Rollski-Sachsen-Cup 2019 statt. (kbe)

Anmeldung Der Fahrradtagin Oederan findet am Sonntag, 9.30 Uhr, statt. Anmeldung ab 8.30Uhr und auch im Internet bis Freitag unter www.oederaner-fahrradtag.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...