Fahrzeug landet in Böschung

Freiberg.

Ein 18-jähriger Fahrer eines Opels ist am Donnerstag gegen 22 Uhr auf der Frauensteiner Straße an der sogenannten "Rosine" zwischen Freiberg und Weißenborn mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen. Nach einer Rechtskurve am Ortsausgang Zug geriet das Auto laut Polizeibericht nach links und fuhr die angrenzende Böschung hinunter. Dabei wurde noch ein Telefonmast umgefahren, bevor das Auto an einem Baum zum Stehen kam. Am Pkw entstand Totalschaden. Der junge Mann wurde leicht verletzt. (bk)

Bewertung des Artikels: Ø 2 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...