Ferien so bunt wie der Herbst

Die zweiwöchige Auszeit für Schulkinder in Sachsen beginnt. Damit keine Langeweile aufkommt, gibt es viele Angebote. "Freie Presse" stellt einige vor.

Im Altkreis Mittweida

Burg Kriebstein lädt am 18. Oktober ab 10 Uhr zum 12. Familienerlebnistag "Ferienspaß für Königskinder" ein. Der Eintritt kostet für Erwachsene 7 Euro, für Kinder von 6 bis 16 Jahren 2 Euro. Kinder ab 6 Jahren können am 20. Oktober, 11 bis 12 Uhr und 14 bis
15 Uhr mit der Märchenfee die Räume der Burg erkunden. Eintritt: für Kinder 3,50, für Erwachsene 8 Euro. Eine Führung "Über die alten Rittersleut" steht am 27. Oktober, 11 bis 12 Uhr sowie 14 bis 15 Uhr im Programm. Der Eintritt kostet 3,50 Euro für Kinder und 8 Euro für Erwachsene. Eine Voranmeldung ist bei allen Veranstaltungen notwendig. Weitere Informationen

Das Freizeitzentrum in Mittweida bietet ab 10 Uhr täglich Bastelkurse an, so kann man zum Beispiel am 23. Oktober Halloweendeko basteln oder am 30. Oktober Insektenhotels bauen. Eine Voranmeldung ist nötig. Weitere Informationen

Der Sonnenlandpark in Lichtenau hat für die Ferien noch einmal alle Attraktionen im Außengelände geöffnet und bietet zusätzlich ein großes Wildfreigehege mit über 200 Tieren und einem Streichelzoo an. Die Familienkarte kostet 52 Euro. Weitere Informationen 

Frankenberg: Der Jugendclub am Bahnhof lädt Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren zu einem Feriencamp auf Hof Kiebitz ein. Am 26. Oktober geht es 11 Uhr am Haus der Vereine los, am 28. Oktober endet der Ausflug gegen 16 Uhr hier. Weitere Informationen

Ferien in Freiberg

"Vom Ritter, Einhorn und Drachen - die geheime Superkraft der Minerale" lautet das Motto in der Terra mineralia im Schloss Freudenstein. Das Ferienprogramm läuft täglich von 10 bis 17 Uhr. Die Familienkarte kostet 22 Euro. Eine Anmeldung wird empfohlen. Mehr Infos

Im Stadt- und Bergbaumuseum gibt es am Dienstag, 20. Oktober, und Donnerstag, 22. Oktober, jeweils 14 Uhr eine "Rentenrallye", bei der Kinder Aufgaben lösen und Punkte sammeln können. Am Ende wartet eine Belohnung. Passend zum Weltspartag veranstaltet das Museum am Dienstag, 27. Oktober, und Donnerstag, 29. Oktober, jeweils 14 Uhr ein Programm rund ums Sparen. Am 30. Oktober wird es gruselig: 14 bis 17 Uhr steigt eine Halloweenparty. Der Eintritt kostet jeweils 3 Euro. Eine Voranmeldung wird empfohlen. Mehr Infos 

Der Freiberger Dom veranstaltet zwei Führungen: "Im Himmel und auf Erden - Was hat ein Engel zu tun?" am 21. Oktober, 15 Uhr, und "Hoch hinaus! - Aufs Dach und zu den Glocken" am 28. Oktober, 15Uhr. Anmeldung ist Pflicht. Mehr Infos

 

Die Sehenswerten drei

 Zu Führungen wird auf Schloss Augustusburg eingeladen. Am 21. Oktober, 14.30 Uhr, heißt es: "Die Magd erzählt". Kinder von 5 bis 8 Jahren sind willkommen. Am 28. Oktober findet von 13.30 bis 15 Uhr eine Führung durch das Jagdtier- und Vogelkundemuseum für 6- bis 11-Jährige statt.

Auf Burg Scharfenstein können Kinder ab 6 Jahren am 28. Oktober von 13.30 bis 15 Uhr "Backen wie zu Ritters Zeiten". Am 27. Oktober ist zur gleichen Zeit "Sandmännchen on Tour" zu erleben.

Mit einer Einführung in die Kunst der Seifenherstellung wartet Schloss Lichtenwalde am 21. Oktober, 13.30 bis 15 Uhr für Kinder von 6 bis 12 Jahren auf. Am 29. Oktober können die 8- bis 12-Jährigen bei einer Taschenlampenführung unser Sonnensystem erkunden. Kosten: jeweils 6 Euro, Anmeldung notwendig.

Mehr Infos finden Sie hier

 

Rochlitzer Muldental und Kohrener Land

In Kohren-Sahlis wird es bis 8. November gruselig, denn der Irrgarten der Sinne verwandelt sich in einen Halloween-Irrgarten. Von 10 bis 18 Uhr können Besucher entlang von über 50 Stationen wandeln.

Schloss Rochlitz hält in der Ferienzeit ein Quiz mit dem Schlossgespenst Kunibert parat. Das Programm ist im regulären Eintritt enthalten, Erwachsene zahlen 6 Euro, Kinder von 6 bis 16 Jahren 1 Euro. Ein Erlebnistag für die ganze Familie zum Thema Wald und Jagd ist am 25. Oktober, 11 bis 18 Uhr, geplant. Eintritt für Erwachsene 7, für Kinder von 6 bis 16 Jahren 2,50 Euro. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Weitere Informationen

Zu einer Schnipseljagd lädt Schloss Rochsburg jeden Dienstag und Donnerstag, 14 Uhr, Kinder von 5 bis 8 Jahren ein. Eintritt kostet für Kinder 6, für Erwachsene 5 Euro. Neu in diesem Jahr ist eine Führung mit dem Oberhofmeister Michael, der die Besucher mit in die Vergangenheit nimmt und einiges über Ritter und das Leben auf einer Burg erzählt. Die Führungen finden am 21. und 23. Oktober, jeweils 10.30 bis 13.30 Uhr statt. Der Eintritt kostet 7 Euro. Für modeinteressierte Leute könnte die seit 2003 existierende Kostümausstellung mit Sonderführung "Von Absatz bis Zylinder" am 31. Oktober, 14 Uhr, interessant sein. Eintritt: 7 Euro. Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung nötig.

 

Gnandstein

Den Geheimnissen der Burg Gnandstein können Kinder am 22. und 29. Oktober, jeweils von 10 bis 11 Uhr, 11.30 bis 12.30 Uhr und 13 bis 14 Uhr auf den Grund gehen. Eintritt: 6,50 Euro. Die Burg veranstaltet auch wieder ihr beliebtes "Entdeckerspiel für Königskinder". Vom 17. Oktober bis 1. November können Kinder die Burg erkunden und dabei versteckte Rätsel lösen. Weitere Infos

Rund um Flöha

Das Klein-Erzgebirge in Oederan veranstaltet in den Ferien ab 10 Uhr ein Programm, auch Fischers Marionettentheater ist zu sehen. Der Eintritt kostet für Erwachsene 10, für Kinder von 4 bis 14 Jahren 5 Euro. Weitere Informationen

Ein gemeinsames Projekt mit dem Erich-Kästner-Haus Dresden wird in der Stadtbibliothek Oederan vorbereitet. In der ersten Ferienwoche, vom 19. und 23. Oktober, sollen -, inspiriert von Erich Kästners "Emil und die Detektive" - coole Detektivgeschichten gesponnen werden. So heißt es in der Ankündigung der Stadtbibliothek. Gemeinsam sollen die Ferienkinder auf Spurensuche gehen, knifflige Rätsel lösen und Oederans dunkle Seiten entdecken.

Das Ferienprogramm in der Stadtbibliothek Oederan findet vom 19. bis 23. Oktober, jeweils 10 bis 16 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Für Verpflegung ist gesorgt. Die Veranstaltung findet in den Räumen der Stadtbibliothek Oederan statt. Informationen gibt es unter Telefon 037292 27120.

Zschopau: Auf Schloss Wildeck wollte die Schlosshexe Wildexa eigentlich zum 350. Geburtstag von August dem Starken einladen, jedoch hat sie versehentlich die Geister des Schlosses geweckt. Aus diesem Grund kann man in den Ferien täglich von 10 bis 16 Uhr das Spuklabyrinth erleben. Eintritt: 3 Euro. Wer Jahrmärkte liebt, sollte vom 17. bis 25. Oktober "An den Anlagen" vorbeischauen, denn dort veranstaltet der Mittelsächsische Schaustellerverband von 13 bis 20 Uhr einen Rummel. Weitere Informationen

 

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.