Feuerwehr bekommt neue Ausrüstung

Lichtenberg.

Über die Anschaffung von Atemschutzgeräten und weiterer Ausrüstungsgegenstände für die freiwilligen Feuerwehren will der Gemeinderat von Lichtenberg am Donnerstag beraten. Zum Beschluss steht zudem die Vergabe von Ingenieurleistungen für Arbeiten an der Stützmauer Dorfstraße 175. Eine Auswertung der Lichtenberger Schlagernacht und eine Bürgerfragestunde stehen ebenfalls auf der Tagesordnung. (wjo)

Öffentliche Gemeinderatssitzung8. Oktober, 19.45 Uhr, Rathaus Lichtenberg.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.