Feuerwehr erhält neuen Einsatzwagen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lichtenberg.

Die Anschaffung eines modernen Einsatzleitwagens für die Feuerwehr bringt die Gemeinde Lichtenberg auf den Weg. Ein erster Versuch war im vergangenen Jahr an fehlender Förderung gescheitert. Das Fahrzeug soll im Gerätehaus der Ortsteilwehr Weigmannsdorf-Müdisdorf Platz erhalten. Der Gemeinderat stimmte der Beschaffung der Karosse plus feuerwehrtechnischem Ausbau (Bruttokosten rund 108.000 Euro) sowie der feuerwehrtechnischen Beladung (rund 14.400 Euro) zu. "Computer- und Funktechnik kommen noch dazu", erklärte Gemeindewehrleiter Enrico Wollermann. Ebenso die Kosten für ein Ingenieurbüro, von dem man zur Ausstattung beraten wurde. Um den Finanzaufwand im Optimalbereich zu halten, habe man laut Wehrleiter auf kostentreibende Details wie weiße Stoßstangen verzichtet. In zehn Monaten, so die Aussage der Hersteller, stehe das Fahrzeug zur Verfügung. (wjo)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €