Feuerwehr muss Garagenbrand löschen

Freiberg.

Zu einem Garagenbrand in Freiberg ist am Sonntagnachmittag die Feuerwehr ausgerückt.

Nach Informationen der "Freien Presse" brannte ein leer stehender Flachbau an der Ladestraße in der Nähe des Bahnhofs. Die Feuerwehren Freiberg und Zug waren mit 30 Kameraden im Einsatz. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen. (dha)
 

 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.