Feuerwehrmann noch immer krank

Mittweida.

Der Mittweidaer Feuerwehrmann, der bei dem Einsatz auf dem Gelände der Firma Pyral Anfang August verletzt wurde, ist noch nicht genesen. Das teilte Oberbürgermeister Ralf Schreiber (CDU) im Stadtrat mit. Laut Wehrleiter René Schröter war der Mann während des Einsatzes auf unwegsamem Gelände in ein Loch getreten und hatte sich am Knöchel verletzt. Weitere Verletzte gab es nicht. (lkb/dahl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...