Finanzamt begrüßt neue Anwärter

Freiberg.

Sieben junge Frauen und Männer haben im September ihre duale Ausbildung bzw. ihr duales Studium im Finanzamt Freiberg begonnen. Insgesamt verstärken 213 neue Nachwuchskräfte die sächsische Steuerverwaltung, heißt es in einer Mitteilung des Finanzamtes. 80 Finanzanwärterinnen und -anwärter nahmen demnach ihr duales Studium an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege, Fortbildungszentrum des Freistaates Sachsen in Meißen auf. Die Absolventen kommen später vorrangig in den Finanzämtern zum Einsatz, heißt es. Am Ausbildungszentrum Bobritzsch begann für 133 Steueranwärterinnen und Steueranwärter der erste fachtheoretische Ausbildungsabschnitt. (bk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.