Finanzspritze für Gemeindeverbund

Tharandt.

Die Gemeinden Tharandt, Dorfhain und Klingenberg erhalten für städtebauliche Kooperationsprojekte in Brandschutz und Kultur knapp 880.000 Euro Fördermittel vom Bund und vom Freistaat. Innenminister Roland Wöller (CDU) hat dazu in Dorfhain den Bescheid überreicht und dabei die Notwendigkeit der Zusammenarbeit unterstrichen: "Wir wollen in den ländlichen Regionen gleichwertige Lebensverhältnisse für die Menschen schaffen. Dazu ist es nötig, Kräfte zu bündeln und kleinere Gemeinden für bestimmte Vorhaben enger miteinander zu vernetzen." Mit Hilfe dieser Kooperationen werden lokale Projekte realisiert, die für die Menschen in den beteiligten Kommunen nutzbar seien. (bk)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...