Flammen vernichten Scheune

Frauenstein.

Eine Scheune ist in der Nacht zum Donnerstag am Steinbruchweg in Frauenstein in Flammen aufgegangen. Kameraden der Feuerwehr löschten den Brand in dem etwa 25 Quadratmeter großen Gebäude. Nicht verhindert werden konnte, laut Polizei, dass das Feuer auch an einem angrenzenden Nebengelass eines Vereins Schaden anrichtete. In der Scheune befanden sich demnach unter anderem rund 200 Heuballen sowie ein Kutschwagen. Brandursachenermittler waren am Donnerstag vor Ort, teilte ein Polizeisprecher mit. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Schaden auf mehrere tausend Euro. (bk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.