Freiberg: 40 Meter Starkstromkabel von Kita-Baustelle geklaut

Freiberg.

Rund 40 Meter Starkstromkabel haben Unbekannte von der Kita-Baustelle an der Lessingstraße in Freiberg gestohlen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten sich unbekannte Personen in der Nacht zu Montag gewaltsam Zutritt auf das umzäunte Gelände verschafft, einen Stromverteilungskasten aufgebrochen und den Strom abgestellt. Anschließend schnitten sie Starkstromkabel im Wert von etwa 1000 Euro ab und verschwanden damit. Die Stadt Freiberg hat Anzeige erstattet; die Polizei ermittelt zum besonders schweren Fall des Diebstahls und sucht nun Zeugen. Hinweise zu Personen oder Fahrzeugen, die dort in der Nacht zu Montag wahrgenommen wurden, nimmt die Polizei in Freiberg unter Ruf 03731 700 entgegen. Die Baustelle werde nun noch besser gesichert, heißt es von der Pressestelle der Stadt. Der Kitabau werde planmäßig fortgeführt. (cor)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.