Freiberg fördert Projektideen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Mit Bewegungs- und Freizeitangeboten raus aus dem Lockdown-Tief - das ist das Anliegen eines Förderprogramms, das die Stadt Freiberg startet. Das neue Programm richtet sich an Vereine, die Kindern, Jugendlichen und Familien Freizeitangebote bieten. Projektideen rund um das Thema Bewegung, Sport, Spiel und Spaß können mit bis zu 1000 Euro gefördert werden. Die Angebote müssen im Stadtgebiet der Stadt Freiberg stattfinden. Mit dem neuen Förderprogramm im Rahmen des Bürgerhaushaltes sollen die Folgen des Lockdowns abgemildert werden. Die Projektförderung muss schriftlich bis zum 30. September beim Oberbürgermeister der Stadt Freiberg beantragt werden. Formulare gibt es im Internet. (ug)

www.freiberg.de

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.