Freibergs Alt-OB Konrad Heinze verstorben

Die Stadt trauert um ihren früheren Rathauschef

Freiberg.

Die Stadt Freiberg trauert um Oberbürgermeister a. D. Konrad Heinze. Er ist am Dienstag im Alter von 76 Jahren verstorben. Konrad Heinze lenkte maßgeblich die Geschicke der Bergstadt von 1990 bis 2001. Zu seinem Gedenken liegt im Rathaus am Obermarkt, auf der Diele im ersten Obergeschoss ein Kondolenzbuch aus. Das Buch wird auch zur Festveranstaltung "30 Jahre Deutsche Einheit" am 3. Oktober um 17 Uhr in der Konzert- und Tagungshalle Nikolaikirche ausliegen. Im November ist laut Stadtverwaltung ein Gedenkkolloquium zu Ehren von Freibergs erstem freigewählten Bürgermeister geplant. (ar)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.