Freibergs Befreiung und ein Nazi-Bürgermeister

Am 7. Mai 1945 übergab Werner Hartenstein die Stadt kampflos an die Rote Armee und bewahrte sie so vor der Zerstörung. Später starb er in sowjetischer Haft. Der Retter Freibergs - ein unschuldiges Opfer des Kommunismus? So einfach ist es nicht.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.