Fußball - Erlbacherinnen treten nicht an Würfel gehören zum Geschenke-Ritual

Freiberg.

Moderator Gerd Edler muss über diese Frage, was für ihn das Schönste am fest ist, nicht lang nachdenken: "Die Familie natürlich. Nach all dem Stress in den Wochen davor ist es wunderbar, am Heiligabend gemeinsam zur Ruhe zu kommen." Die Vorfreude der Kinder springe dann auch auf die Erwachsenen über. Aber um so richtig in Stimmung zu kommen brauche es auch einen rituellen Vorlauf. "Seit 2011 moderiere ich den Auftakt des Freiberger Christmarktes", so Edler. "Das gehört für mich einfach dazu, damit beginnt der Advent." Und am Heiligabend selbst gebe es ebenfalls Rituale. "Wir bauen die Geschenke in einer Reihe auf und ziehen das Auspacken dann wunderbar in die Länge", lacht er. "Da muss jedes Geschenk erst erwürfelt werden, damit es danach nicht aus dem Papier gerissen, sondern ordentlich ausgepackt werden kann." (wjo)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...