Genossenschafts-Azubi sachsenweit vorn

Danny Grämer übernimmt in Freiberg mit der Umstellung auf die Telekom gleich eine große Aufgabe

Freiberg.

Danny Grämer von der Wohnungsgenossenschaft Freiberg ist vom Verband sächsische Wohnungsgenossenschaften als einer der leistungsstärksten Auszubildenden im Freistaat ausgezeichnet worden. Der junge Mann habe seine Ausbildung zum Immobilienkaufmann bei der Freiberger Genossenschaft im Sommer vorigen Jahres mit Erfolg abgeschlossen, berichtet Kerstin Neubert weiter. Die für die Ausbildung zuständige Prokuristin fügt hinzu: "Nun bestätigt mit der Auszeichnung der VSWG, dass Danny mit seinen Prüfungsergebnissen zu den leistungsstärksten Azubis der Genossenschaften in Sachsen zählt. Darauf sind wir sehr stolz."

Wie der Freiberger Vorstandschef Thomas Buckreus ergänzt, habe der Spitzen-Azubi nach seiner Ausbildung bei der Genossenschaft eine Tätigkeit als Sachbearbeiter in der Abteilung Bau- und Gebäudetechnik aufgenommen: "Das entsprach auch seinem Wunsch."

Danny Grämer habe seinen Leistungen entsprechend auch gleich eine große Aufgabe bekommen: der Wechsel vom Kabelfernsehanbieter PŸUR zur Telekom. Bis zum Jahresende sollen alle rund 5000 Wohnungen der Genossenschaft an das Glasfasernetz der Telekom angeschlossen und damit einheitliche Internetanbindungen mit Übertragungsraten von bis zu 500 MBit pro Sekunde ermöglicht werden.

Die Genossenschaft bilde regelmäßig junge Menschen zu qualifizierten Immobilienfachleuten aus, so der Vorstandschef: "Wir brauchen die erfahrenen älteren, aber auch gut und zeitgemäß ausgebildete junge Menschen." Aktuell habe die Genossenschaft zwei Azubis, zwei weitere kämen dieses Jahr hinzu. (jan)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.