Gernitz moderiert Aktionstag

Freiberg.

Unter dem Motto "miteinander - mittendrin" lädt der Sozialverband VdK Sachsen mit befreundeten Vereinen am 8. Mai zu einem Inklusionstag in den Garten der Schillerstraße 3. Von 15 bis 18 Uhr können sich Interessierte über Inklusion im Alltag informieren, Kulinarisches genießen sowie Spiele und Bastelangebote nutzen. 16 Uhr wird Oberbürgermeister Sven Krüger ein Grußwort sprechen. Tim Gernitz von den Notendealern moderiert die Veranstaltung. "Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch, auch Menschen mit Behinderung oder mit Einschränkungen, gleichberechtigt dazugehört, sei es am Arbeitsplatz, beim Wohnen oder in der Freizeit", sagt Gerd Mayer vom VdK. Beantwortet werden etwa die Fragen, wie man mit dem Rollstuhl einen Berg hochkommt oder wie es sich anfühlt, mit Körper- oder Sehbehinderung mobil zu sein. Die Veranstaltung wird von der "Aktion Mensch" gefördert. (esaw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...