Geschichtsstunde - Humboldts Zeit in Freiberg

Freiberg.

Die nunmehr 6. Freiberger Geschichtsstunde in diesem Jahr ist dem 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt gewidmet. Sie findet am kommenden Mittwoch, 19 Uhr im Historicum der TU Bergakademie, Akademiestraße 6, statt. Referent ist Dr. Norman Pohl. "Als Leiter des Historicums genießt er das Privileg, sich von Amts wegen mit Leben und Umfeld Alexander von Humboldts, mit dessen Werk und seiner Rezeption auseinandersetzen zu dürfen", heißt es in der Ankündigung. Der Vortrag lässt Humboldts Freiberger Zeit und seine vielfältigen Verbindungen in die Stadt Revue passieren. Humboldt ist bis heute der bedeutendste Absolvent der Bergakademie. Hier brachte er Forschungsprojekte in Gang. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...