Goldener Whisky im passenden Glas

Die Freiberger Marke "1. Sohle" ist schon tausendfach verkauft worden. Jetzt gibt es für Kenner ein Extra dazu.

Freiberg.

Dass ein goldener Schatz ausgerechnet in einem Silberbergwerk ruht, entbehrt nicht einer gewissen Ironie. Und doch ist es so, denn in einer Kammer im Herzen des Forschungs- und Lehrbergwerks der TU Bergakademie Freiberg auf der Reichen Zeche liegen in 148 Metern Tiefe mehrere Holzfässer, in denen der Freiberger Whisky heranreift. Derzeit sind es 14 solche Behälter der Marke "1. Sohle Single Malt". 2016 waren die ersten eingelagert worden, drei Jahre später die ersten Flaschen abgefüllt. Etwa 2000 von ihnen haben sich im Laufe der letzten eineinhalb Jahre verkauft, schätzt Franz-Peter Kolmschlag, Geschäftsführer der Freiberger Whisky Manufaktur.

Der edle Tropfen hat also schon zahlreiche Liebhaber gefunden. Und für diese gibt es nun auch die passenden Gläser zum Getränk, welches übrigens stets vom Einzelfass abgefüllt wird. "Wir haben uns mit der Auswahl lange Zeit gelassen", sagt Manufaktur-Teilhaber Professor Michael Eßlinger. Ganz bewusst hat man sich schließlich für die sogenannte Nosing- und gegen die Bumpers-Variante entschieden.

"Schon allein, weil sich die Fachwelt einig ist, dass man in diesen Gläsern das Aroma viel besser herausfindet". so Eßlinger. Dadurch, dass sie so gut in der Hand liegen, findet zudem eine bessere Wärmeübertragung statt als etwa bei langstieligen Gläsern, die sich am besten für Verkostungen eignen. "Eine Regel lautet, dass man Whisky bei Zimmertemperatur plus zwei Grad trinken sollte", meint Franz-Peter Kolmschlag.

Die Gläser ziert das Logo der Freiberger Whisky Manufaktur. In den Boden geprägt ist noch der Vermerk, dass es sich hierbei um Glencairn-Gläser handelt. Sowohl der Whisky als auch die Gläser sind im Normalfall nur im Schloss-Café oder im Internet unter www.freiberger-whisky-manufaktur.de erhältlich. Der Onlineshop bleibt geöffnet, das Café ist leider zu. Doch sowohl an den Verkaufsständen auf dem Schloßplatz als auch am Rathausportal, der Silberbaude, kann man die Flasche für 62 Euro und den Doppelpack Gläser für 25 Euro erwerben.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.