Grundschule erhält neue Außenanlagen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Brand-Erbisdorf.

Die Eppendorfer Landschaftsarchitektin Jana Spielhaus erstellt die Planungen für die Gestaltung der Außenanlagen an der Brand-Erbisdorfer Grundschule. Der Stadtrat der Großen Kreisstadt hat dazu in seiner jüngsten öffentlichen Sitzung den Zuschlag erteilt. Das Bruttohonorar für die Leistungen in Höhe von reichlich 27.200 Euro soll aus Haushaltsmitteln der Stadt freigegeben werden. Laut Dierk Schülke, Fachbereichsleiter Immobilien der Stadtverwaltung, sollen zunächst die Außenanlagen für den durch den neuen Anbau veränderten Eingangsbereich der Grundschule gestaltet werden. Dieser soll barrierefrei werden. Nachfolgend würden die weiteren Außenbereiche ihr neues Bild erhalten. Insgesamt sei eine Fläche von etwa 7150 Quadratmetern zu bearbeiten. (ar)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.