Hallenturnier - Pokal geht erneut nach Walbrzych

Freiberg.

Das Team aus Waldenburg/Walbrzych hat seinen Titel beim städtischen Hallenfußballturnier verteidigt. Die Gäste aus Freibergs polnischer Partnerstadt mussten zwar in der Vorrunde dem Team der Stadtverwaltung knapp den Vortritt lassen, drehten im Finale jedoch den Spieß um und sicherten sich mit einem knappen 2:1-Erfolg zum vierten Mal den Pokal. Platz 3 belegte das Team aus Darmstadt. Insgesamt waren zehn Mannschaften bei der 23. Auflage des Turniers in der Heubner-Halle dabei (ausführlicher Bericht in der Dienstagausgabe). sb

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...